MARIKO GMBH

Das Maritime Kompetenzzentrum

MARIKO ist eine Entwicklungs- und Transfergesellschaft mit Schnittstellenfunktion für die maritime Wirtschaft und Wissenschaft. MARIKO entwickelt und koordiniert u. a. Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekte und führt selbst Entwicklungsaufgaben im Bereich Schifffahrt durch. Der Schwerpunkt liegt dabei auf GreenShipping-Themen.

Förderung

Gegenstand der MARIKO GmbH ist die Förderung von Forschung, Bildung und Beschäftigung im maritimen Sektor. Zielgruppe der Unterstützungsleistungen sind primär die maritimen Unternehmen im Nordwesten Niedersachsens. Der Standort des MARIKO befindet sich in Leer, räumlich verbunden mit der Hochschule Emden/Leer, Fachbereich Seefahrt und Maritime Wissenschaften, mit der auch eine inhaltliche Zusammenarbeit gepflegt wird.

Vernetzung

Die MARIKO GmbH agiert an der Schnittstelle von maritimer Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Ihre Aufgabe liegt in der Bündelung und Vernetzung der maritimen Kräfte in der Region mit dem Ziel der Stärkung von Wachstum, Wettbewerbsfähigkeit, Beschäftigung und Innovation im maritimen Sektor. In ihrer strategischen Rolle trägt die MARIKO GmbH zur weiteren Entwicklung und verstärkten Außendarstellung der maritimen Region im Nordwesten bei. Dieses beinhaltet eine zunehmende Profilierung als Kompetenzregion für „Green Shipping“-Technologien.

Schwerpunkte

Die sektoralen Schwerpunktbereiche der MARIKO GmbH sind die Reedereiwirtschaft, die Hafenwirtschaft, Green Shipping-Technologien, die maritime Offshore-Windindustrie sowie die maritime Aus- und Weiterbildung. Querschnittsaufgaben in diesen Bereichen sind der Technologie- und Innovationstransfer, die Projektentwicklung und -koordination, das maritime Standortmarketing, Informationsdienstleistungen sowie eine Interessenvertretung für die regionale maritime Wirtschaft.

Die Projektpartner:

Previous Next
Close
Test Caption
Test Description goes like this